AGB

Allgemeine Vertragsbedingungen der Edvardsson DIE Tanzschule GbR (Stand: 13.10.2017)

1. VERTRAGSSCHLUSS

1.1. GELTUNG DER AGB

Diese Allgemeinen Vertragsbedingungen (AGB) gelten für sämtliche Verträge der Edvardsson DIE Tanzschule GbR mit ihren Mitgliedern und Kunden am Standort 22926 Ahrensburg, soweit im Einzelfall nichts anderes vereinbart wurde. Mitglieder sind jene Personen, die aufgrund eines mit Edvardsson DIE Tanzschule GbR abgeschlossenen Mitgliedsvertrages zur Benutzung der angeschlossenen Tanzschulen berechtigt sind.

1.2. ANTRAG

Der Antrag auf Mitgliedschaft für eine MemberCard ist ein bindendes Angebot an Edvardsson DIE Tanzschule GbR.

1.3 MEMBERCARD

Der Antragsteller erhält nach der Antragsannahme eine MemberCard zur persönlichen Identifikation, die ihm den Zutritt zu den Tanzkursen ermöglicht.

2. NUTZUNG DER TANZKURSE

2.1. ZUTRITT NUR MIT MEMBERCARD

Durch die MemberCard Erwachsene erhält das Mitglied Zutritt zum ganzjährigen Kursprogramm von Edvardsson DIE Tanzschule GbR. Ferner ist das Mitglied berechtigt, mehrfach wöchentlich an Kursterminen teilzunehmen. Die Nutzung von Kursen mit niedrigeren Stufen ist ebenfalls mehrfach wöchentlich nach Vorlage der MemberCard möglich. Das reguläre Kursprogramm wird über mindestens 36 Wochen pro Jahr in den Räumlichkeiten der Tanzschule angeboten. Spezialkurse können durch einen Aufpreis vom Mitglied ebenfalls genutzt werden. Während der Ferienzeiten in Schleswig-Holstein findet für die Mitglieder anstatt der fortlaufenden Kurse ein gesondertes Ferienprogramm statt. Die Teilnahme am Ferienprogramm ist ebenfalls nur mit der MemberCard möglich.

Genaue Informationen zu den Tanzkursen sind unter www.edvardsson-dietanzschule.de veröffentlicht. Ohne Vorlage der MemberCard kann der Zutritt zu den Tanzkursen durch die Aufsichtspersonen verweigert werden.

2.2.DURCHFÜHRUNG DER KURSE

Edvardsson DIE Tanzschule behält sich Kurs- und Lehrerwechsel vor. Einzelne Unterrichtstermine können aufgrund von Feiertagen, Ferientagen, Veranstaltungen oder Fortbildungen der Mitarbeiter verlegt oder abgesagt werden. Ersatztermine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

3. PFLICHTEN DES MITGLIEDS

3.1 UMGANG MIT DER MEMBERCARD

Das Mitglied trägt die Verantwortung für die sichere Verwahrung der MemberCard. Einen Verlust der MemberCard hat das Mitglied unverzüglich dem Büro der Tanzschule zu melden. Die Mitgliedschaft bei Edvardsson DIE Tanzschule GbR ist persönlich und kann nicht übertragen werden. Das Mitglied ist daher verpflichtet, die MemberCard ausschließlich persönlich zu verwenden und nicht Dritten zu überlassen.

3.2 GEBÜHR BEI AUSSTELLUNG DER MEMBERCARD

Die Servicegebühr für die Datenaufnahme, Erstausstellung und eine ggf. notwendige Neuausstellung der MemberCard bei Verlust oder Beschädigung in Höhe von 5,- € wird bei Anmeldung fällig.

3.3. WEITERGABE DER MEMBERCARD

Die Mitgliedschaft bei Edvardsson DIE Tanzschule GbR ist persönlich und kann nicht übertragen werden. Das Mitglied ist daher verpflichtet, die MemberCard ausschließlich persönlich zu verwenden und nicht Dritten zu überlassen.

3.4. ÄNDERUNGEN VON MITGLIEDSDATEN

Das Mitglied ist verpflichtet, jede Änderung vertragsrelevanter Daten (Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Bankverbindung etc.) Edvardsson DIE Tanzschule GbR unverzüglich mitzuteilen. Kosten, die Edvardsson DIE Tanzschule GbR dadurch entstehen, dass das Mitglied die Änderung der Daten nicht unverzüglich mitteilt, hat das Mitglied zu tragen.

4. MITGLIEDSBEITRAG / ZAHLUNGSVERZUG

4.1. MITGLIEDSBEITRAG

Der monatliche Mitgliedsbeitrag ist abhängig von der durch das Mitglied gewählten Vertragsdauer von drei oder zwölf Monaten auf der Basis eines Jahreshonorars und stellt 1/12 der entsprechenden Rate dar. Aktuelle Preise sind auf www.edvardsson-dietanzschule.de veröffentlicht.

4.2. FÄLLIGKEIT DER MONATLICHEN BEITRÄGE

4.2.1. Die monatlichen Mitgliedsbeiträge werden jeweils am 1. oder 15. Tag des Monats (Teilleistungszeitraum) fällig. Bindend ist der jeweils näher liegende Tag zum Kursbeginn.

Der Mitgliedsbeitrag für den ersten anteiligen Kalendermonat nach Vertragsabschluss wird zusammen mit der o. g. Servicegebühr für die MemberCard i. H. v. 5,- EUR am Tag des Zustandekommens des Vertrages fällig.

4.2.2. Das Mitglied stimmt mit dem Vertragsabschluss der Datenweiterverarbeitung durch die Firma PCA Professional Card Administration GmbH, Hamburg, zur Durchführung der Administration zu. Eine Weitergabe der Kundendaten an Dritte erfolgt nicht.

4.3. KOSTEN BEI RÜCKBUCHUNG

Ist die Abbuchung vom Konto des Kunden nicht möglich, sind die dadurch entstehenden zusätzlichen Kosten und Bankgebühren vom Kunden zu tragen.

4.4. ZAHLUNGSVERZUG

Befindet sich das Mitglied mit der Zahlung eines Betrags, der zwei Monatsbeiträgen entspricht, in Verzug, so ist Edvardsson DIE Tanzschule GbR berechtigt, den Vertrag außerordentlich zu kündigen. In diesem Falle ist Edvardsson DIE Tanzschule GbR berechtigt, Schadenersatz nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen zu verlangen.

5. LAUFZEIT / KÜNDIGUNG

5.1. LAUFZEITVERTRÄGE / VERLÄNGERUNG

Der Vertrag hat die auf dem Anmeldeformular durch das Mitglied angegebene Laufzeit.

Erwachsene MemberCard:
Wenn der Mitgliedsvertrag nicht vom Mitglied oder Edvardsson DIE Tanzschule GbR spätestens einen Monat vor dem Ende der vereinbarten Grundlaufzeit schriftlich gekündigt wird, verlängert er sich jeweils um die ursprünglich vereinbarte Grundlaufzeit. Diese Regelung gilt auch zum Ende der Verlängerungsperiode(n). Ausgenommen sind Laufzeiten, die bei der Anmeldung mit einem Schlussdatum versehen sind.

Jugendliche MemberCard:
Wenn der Mitgliedsvertrag nicht vom Mitglied oder Edvardsson DIE Tanzschule GbR spätestens einen Monat vor dem Ende der vereinbarten Grundlaufzeit schriftlich gekündigt wird, verlängert er sich jeweils um 3 Monate. Ausgenommen sind Laufzeiten, die bei der Anmeldung mit einem Schlussdatum versehen sind.

Solo-Tanzkurse (Kindertanz, Hip Hop, Zumba, Dance 4 Fans, Trend- / Modetänze etc.):
Wenn der Mitgliedsvertrag nicht vom Mitglied oder Edvardsson DIE Tanzschule GbR spätestens einen Monat vor dem Ende der vereinbarten Grundlaufzeit schriftlich gekündigt wird, verlängert er sich jeweils um 1 Monat.

Die Kündigung des Mitglieds ist schriftlich unter Angabe der Mitgliedsnummer direkt an die Mitgliederverwaltung: PCA Professional Card Administration GmbH, Abtl.: Edvardsson DIE Tanzschule GbR, PF 110773, 20407 Hamburg oder per E-Mail dance@pca.de oder an das Büro der Tanzschule zu richten.

5.2. LAUFZEIT BEI KRANKHEIT

Bei mittel- bis langfristiger Krankheit ist ein ärztliches Attest an PCA Professional Card Administration GmbH, Abtl.: Edvardsson DIE Tanzschule GbR, PF 110773, 20407 Hamburg einzureichen. Für die Dauer des Zeitraums der Krankheit wird die Laufzeit der MemberCard kostenfrei verlängert.

5.3. KÜNDIGUNG BEI SCHWANGERSCHAFT

Bei einer Schwangerschaft lösen wir Ihren Mitgliedsvertrag ab dem 8. Schwangerschaftsmonat für Sie und Ihren Partner kostenfrei auf. Bei Komplikationen können wir Ihre MemberCard natürlich auch schon früher freistellen.

6. VERHALTEN IN DEN TANZSCHULRÄUMLICHKEITEN

6.1. BEGLEITPERSONEN / FILM- UND FOTOAUFNAHMEN

Das Mitbringen von Begleitpersonen, die nicht am Kursprogramm teilnehmen, ist nicht gestattet. Das Erstellen von Film- und Fotoaufnahmen anderer Kunden und den Kursprogrammen ist nicht gestattet.

6.2. VERZEHR VON SPEISEN 6 GETRÄNKEN

Der Verzehr von mitgebrachten Speisen und Getränken ist in den Räumlichkeiten der Tanzschule nicht gestattet.

7. HAFTUNGSAUSSCHLUSS VON PERSONEN- UND SACHSCHÄDEN

Die Ausübung des Tanzens in den Tanzschulräumen geschieht auf eigene Gefahr. Für Personen- oder Sachschäden, die nicht von der Tanzschule oder deren Mitarbeitern verursacht wurden, ist jede Haftung ausgeschlossen. Im Übrigen ist die Haftung auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz beschränkt.

8. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

8.1. ÄNDERUNGEN DIESER AGB

Edvardsson DIE Tanzschule GbR ist berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Edvardsson Die Tanzschule GbR wird das Mitglied über die Änderungen in Kenntnis setzen, dem Mitglied Gelegenheit geben, den Änderungen innerhalb einer angemessenen Frist nach Inkenntnissetzung zu widersprechen, und besonders darauf hinweisen, dass die Änderungen bei Ausbleiben eines Widerspruchs wirksam werden.

8.2. UNWIRKSAMKEIT EINZELNER BESTIMMUNGEN

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so lässt dies die Wirksamkeit des Vertrages sowie dessen übrige Bestimmungen unberührt.

8.3. GERICHTSSTAND

Der Gerichtsstand dieser AGB´s ist die Freie und Hansestadt Hamburg.